Montag, 30. September 2013

Sonntagsausflug auf das Schloss Staufenberg in Durbach

Der Sonntagmorgen war eher etwas trist - mit schweren dunklen Wolken, die tief am Himmel hingen. Doch gegen Mittag hellte sich der Himmel immer mehr auf, die Temperaturen erreichten angenehme 20 °C und wir packten mal wieder unseren kleinen Proviantrucksack - diesmal aber nur mit dem allernötigsten - und fuhren ins schöne Durbach.

Schon am Ortseingang kann man erkennen das es sich um ein echtes Weindorf handelt. Rechts und links ragen die Weinberge steil herauf und auf der Hauptstraße entlang kommt man an vielen Weingüter, Hotels und Pensionen vorbei.
Auch dieses Jahr sind entlang dem kleinen Fluss, an dem die Straße paralell verläuft unzählige Blütenkästen bepflanzt worden. Petunien und Geranien ragen in allen Farben üppig hervor und fallen bis auf den Asphalt.

Wir durchqueren das Dorf und fahren hoch hinauf zwischen den Weinbergen hindurch zu unserem eigentlichen Ziel:   SCHLOSS STAUFENBERG


Ein wunderschöner Ausflugsort um einen ganzen Nachmittag und länger zu verbringen.
Im großzügigen Schlosshof und auf der tollen Dachterasse kann man sich kulinarisch, mit saisonalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.
Das Panorama rund um das Schloss ist sagenhaft schön. Weinberge, Weinreben mit prall gefüllten Trauben so weit das Auge reicht.
Aber seht selber . . . . .






Kommentare:

  1. Darum liebe ich den Herbst so sehr. Und wenn man deine Bilder sieht, weiß man unsere Gegend bzw. Heimat wieder sehr zu schätzen. Wir wohnen halt doch in einer schönen Gegend, gell ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hatten auch Super Glück mit dem Wetter.....
      Am Freitag gehen wir vielleicht dorthin zurück und sehen uns die Greifvogelschau an.
      Liebe Grüsse
      Astrid

      Löschen
  2. superbes clichés et j'adore me promener le long du ruisseau à durbach

    AntwortenLöschen